Logistiksoftware kompakt: News-Ticker 03/201615. Dezember 2016

mit den Themen C-Logistic auf der LogiMAT 2017, FiBu-Schnittstelle DATEV-Pro verfügbar, Frachtenbörse: Teleroute-Anbindung in 2017, Eingangsbelege effizient verarbeiten, Frohe Weihnachten

News-Ticker 03/2016 (PDF | 287 KB)

Vorschau 2017: C-Logistic auf der LogiMAT

C-Logistic auf der LogiMAT 2017Drei Messetage im Zeichen von Beschaffung, Produktion und Auslieferung – auf der LogiMAT 2017 in Stuttgart präsentieren wir in Halle 7, Stand 7B67 wie Transportmanagementsystem (TMS), Lagerlogistik und Fuhrparkmanagement nahtlos zusammenarbeiten und in die Unternehmensprozesse integriert werden können.

Vom 14. bis 16. März 2017 finden Sie uns auf der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss mit den Neuheiten der C-Logistic-Softwarefamilie. Egal, ob es sich um die Themen Übernahme von Sendungsdaten aus der Lagerverwaltung ins TMS oder umgekehrt, Bestandsüberwachung, Nach- und Rückverfolgbarkeit oder die Integration von Mobilanwendungen handelt, es gibt überall Innovatives für die Branche zu entdecken.

Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch oder sichern Sie sich frühzeitig Ihre individuelle Messepräsentation. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

FiBu-Schnittstelle DATEV-Pro verfügbar

Mit der neuen Datev-Pro-Schnittstelle wird der FiBu-Export aus C-Logistic noch flexibler. Es stehen zusätzliche Felder zur Verfügung, die aus C-Logistic gefüllt werden können, wie z. B. von vielen Kunden angefragte zusätzliche Datumsangaben. Darüber hinaus kann die neu gewonnene Flexibilität dazu Finanzbuchhatung: FiBu-Schnittstelle zu Datevgenutzt werden, individuelle Anpassungen bei der Übergabe zu realisieren. Neben der Übergabe von Buchungssätzen ist auch der Austausch von Stammdaten (Debitoren/Kreditoren) möglich. Technisch wurde dies seitens Datev in separaten Schnittstellen realisiert.

Die bisherige Schnittstelle im SELF-Format steht weiterhin zur Verfügung, wird aber seitens Datev nicht weiterentwickelt. Kunden mit Wartungsvertrag, die diese Schnittstelle erworben haben, können bis Mitte 2017 kostenfrei auf die Datev-Pro-Versionen wechseln. Sprechen Sie uns an: +49 (0) 3425 9026-50 oder .

Frachtenbörse: Teleroute-Anbindung in den Startlöchern

Gemeinsam mit dem Anbieter Teleroute haben wir ein Konzept entwickelt, das die Übermittlung von Frachtanfragen sowie deren Änderung und Löschung über eine Schnittstelle ermöglicht. Welche Aufträge übermittelt werden, lässt sich im Verwaltungstool über ein freies Regelwerk definieren. Operativ kann in der C-Logistic-Dispomaske jede Sendungsposition manuell für die Übermittlung gekennzeichnet werden. Die Übertragung erfolgt als Webservice und kann vom Benutzer manuell angestoßen werden oder zeitgesteuert automatisch erfolgen. Das System ist offen gestaltet, sodass künftig auch andere Frachtenbörsen integriert werden können. Zum Start steht zunächst die Anbindung an Teleroute allen Kunden kostenfrei zur Verfügung. Zur Verwaltung der Aufträge wird das C-Logistic-Modul „Stammtouren“ benötigt.

Die Bereitstellung ist im Januar 2017 geplant. Sie sind Teleroute-Nutzer und an der Anbindung interessiert? Dann lassen sie sich gleich vormerken: +49 (0) 3425 9026-50 oder !

Eingangsbelege effizient verarbeiten

Wird mit Geschäftspartnern über Ausgangsbelege abgerechnet, ist die Sache klar: Der (Papier-)Beleg stimmt mit den abgerechneten Vorgängen überein. Bei eingehenden Belegen muss dies nicht immer der Fall sein. So können „vergessene“ Positionen in Gutschriften oder nicht vereinbarungsgemäß abgerechnete Preise auf Rechnungen schnell Geld kosten, welches bei mangelnder Kontrolle verloren gehen kann. Clevere Kunden nutzen bereits den Eingangsbelegabgleich in C-Logistic, um Belege zu Vorgängen zuzuordnen und fehlende Beträge oder Differenzen zu erkennen. Liegt der Eingangsbeleg zusätzlich oder generell in elektronischer (Datei-)Form vor, kann C-Logistic das Abtippen ersparen und so nicht nur Zeit einsparen, sondern auch helfen, Fehler zu vermeiden. Eine Standardschnittstelle ist verfügbar und kann für verschiedene Kunden verwendet werden. Die Herkunft der Daten ist dabei unerheblich, diese können aus der Rechnung selber, einer separaten Datei oder von einem externen Archivsystem mit Texterkennung stammen. Für Kunden, die das Standardformat nicht liefern können bieten wir individuelle Anpassungen an.

Interessiert? Dann sprechen Sie uns an: +49 (0) 3425 9026-50 oder .

Weihnachtliche Grüße

Frohe WeihnachtenWir möchten uns am Ende dieses News-Tickers bei allen Kunden, Anwendern und Geschäftspartnern für die Zusammenarbeit und das in uns gesetzte Vertrauen bedanken.

Das gesamte Team der C-Informationssysteme wünscht Ihnen eine friedvolle Weihnachtszeit und einen guten Start in das ereignisreiche C-Logistic-Jahr 2017!

Noch Fragen?

Bei Fragen und Anregungen erreichen Sie uns jederzeit unter +49 (0) 3425 9026-50 oder per E-Mail an .

Jetzt anmelden und den News-Ticker per E-Mail erhalten

Felder mit * sind Pflichtfelder.

Wir nehmen den Datenschutz ernst! Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie keineswegs an Dritte weiter.