transport logistic 2013 – Hochwertige Kontakte bringen neuen Schwung17. Juni 2013

transport logistic 2013Wurzen, 17. Juni 2013 | Neue Rekorde vermeldet die am 7. Juni 2013 zu Ende gegangene „transport logistic“. Besucher- und Ausstellerzahlen sowie Ausstellungsflächen sind gewachsen. Damit bezeichnet der Ausrichter die Veranstaltung wohl zu Recht als weltweit größte Messe für Logistik und als „Who‘s who“ der Branche.

Besucher am Messestand im Gespräch mit Geschäftsführer Mario SperlingLive-Präsentation am Dispo-Cockpit

Mit einem auf acht Personen verstärkten Messeteam empfing die C-Informationssysteme GmbH Kunden und Interessenten aus aller Welt und wunderte sich am ersten Messetag über den – positiv ausgedrückt – eher verhaltenen Besucherandrang. Dessen ungeachtet zeigten sich die Fachbesucher an der präsentierten Software durchweg in hohem Maße interessiert. Entsprechend ausführlich konnten den Interessenten die neu implementierten Features der Transport- und Lagermanagementsoftware C-Logistic vorgeführt werden – ein Luxus, den es an den anderen Tagen nicht mehr geben sollte. „Alle Kollegen im Gespräch“ war mehrfach am Stand zu hören.

Interessenschwerpunkte der Standbesucher waren die integrierte Fuhrparkverwaltung und die standardisierte Abbildung der kundenspezifischen Geschäftsprozesse. Als einer der wenigen Anbieter von Logistiksoftware wurde hier die Anbindung an unterschiedliche Telematiksysteme live vorgeführt – so wie es im täglichen Einsatz funktioniert, ganz ohne Simulation. Dies konnte nur realisiert werden durch die Unterstützung der Technologiepartner, die ihre aktuellste Technik dankenswerterweise für Präsentationen zur Verfügung gestellt haben.

Wieder mit auf der Messe vertreten war der langjährige Technologiepartner Albos Computer GmbH, Anbieter moderner Scannerlösungen zur mobilen Transport- und Lagerabwicklung.

Gespräche am MessestandDispo-Cockpit

Mario Sperling, Geschäftsführer der C-Informationssysteme GmbH, konnte sich am Abschlusstag mit anderen Ausstellern, Partnern und Wettbewerbern unterhalten und zieht ein überraschend positives Fazit: „Die Startschwierigkeiten waren ein Trugschluss. Wer sich hier entmutigen ließ und seine eigene Aktivität verringerte, hat eindeutig auf das falsche Pferd gesetzt.“ Und Vertriebsleiter Ronny Voigtland ergänzt: „Wir brauchen keine Rekorde nach Zahlen, sondern interessiertes Fachpublikum. Hier geht für uns Qualität ganz klar vor Quantität.“

Im Namen des Teams der C-Informationssysteme und unseres Technologiepartners Albos Computer bedanken wir uns bei allen Besuchern für Ihr Interesse, die wertvollen Kontakte und die angebahnten Geschäftsabschlüsse. Bei allen Besuchern, für die wir keine oder zu wenig Zeit hatten möchten wir uns entschuldigen und bedanken uns für das durchweg vorhandene Verständnis. Mit nochmals verstärkter Mannschaft gehen wir alle Aufgaben an und planen als kleine Kompensation eine Hausmesse bei uns in Wurzen (Sachsen) am 12. September 2013.

Pressemitteilung „transport logistic 2013 – Hochwertige Kontakte bringen neuen Schwung“ (PDF | 470 KB)

Download Bildmaterial in Druckqualität (ZIP | 1,9 MB)

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR.de veröffentlicht.