Wir über uns

Philosophie

Fehlt Ihnen etwas? Unser Bekenntnis, Marktführer zu sein oder wenigstens Branchenprimus? Wir verraten Ihnen gern, warum wir solche Titel anderen überlassen:

Es war und ist nicht selten die Unzufriedenheit der Kunden mit der „führenden“ Speditionssoftware, die Unzuverlässigkeit des „Marktführers“ bei der Umsetzung von Kundenanforderungen oder mangelnde Kenntnisse der modernen Logistikwelt bei dem „Erfinder“ der Logistiksoftware, die uns mit unseren Kunden zusammengebracht und die Grundlage für eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit gelegt hat. Letztlich definiert der Anwender den Grad der Zufriedenheit und nicht das selbst auferlegte Superlativ.

CIS-Geschäftsführer Dietmar Klabes und Mario SperlingJa, wir profitieren von unseren Kunden – wirtschaftlich, technologisch und menschlich. Denn unsere Produkte sind nicht für den „Markt“ entwickelt worden, sondern für Menschen, die damit ihre Arbeit schneller, komfortabler und sicherer erledigen als vorher. Die enge Partnerschaft mit unseren Kunden ist Quelle unseres Erfolgs und bietet gleichzeitig Sicherheit für zukünftige Anwender.

Welchen Titel beanspruchen wir für uns? Wir sind ein inhabergeführtes Softwarehaus mit der technologisch führenden Standardsoftware im Bereich Transport- und Logistikmanagement. Kundenindividuellen Anforderungen tragen wir durch Anpassungen innerhalb dieser flexiblen Standardsoftware Rechnung. Dem steht nicht entgegen, dass sehr spezifische, kundenindividuelle Anforderungen besser durch Individualsoftware abgedeckt werden können. Auf der anderen Seite aber auch, dass einfachere, weniger ausgefeilte und somit preisgünstigere Lösungen ihre Berechtigung für deren Einsatzzwecke haben.

Unser Fokus gilt einer breiten Ausrichtung sowie hohen Flexibilität unserer Standardsoftware, so dass unseren Anwendern eine hohe Abdeckung ihrer aktuellen und zukünftigen Anforderungen gewährleistet werden kann. Wir wollen nicht für alle Fragen eine Antwort haben - aber für die Wichtigen.

Vision – Mission

Unser Ziel ist es, dass Sie wie selbstverständlich mit unserer Software arbeiten können. Ohne sich Gedanken über Programmierung, Bits & Bytes, Datenbanken oder grafische Benutzeroberflächen machen zu müssen. Vergessen Sie ruhig, wie die Software heißt mit der Sie arbeiten, vergessen Sie, wer wir sind. Ja – vergessen Sie ruhig, dass es uns gibt. Das wäre für uns das allergrößte Lob, der „Adelstitel“ als Softwarehaus.

Zufriedene Mitarbeiter für zufriedene Kunden – diese Form der Work-Life-Balance streben wir an. Lassen Sie uns dieses Ziel gemeinsam erreichen!